Wenn Frauen nicht länger an einem Fortbestehen ihrer Partnerschaft interessiert sind, wollen sie aber oft nicht jene sein, die es beenden. Wenn deine Partnerin bereits innerlich die Entscheidung getroffen hat, eure Beziehung zu beenden, lässt sie sich meist Zeit, und sagt dir nicht gerade heraus, was Sache ist.

Darum ist es wichtig, das du ihre Zeichen richtig lesen kannst, um zu sehen, ob deine zukünftige Ex nicht mehr verliebt in dich ist. Wenn du dich fragst: "liebt sie mich noch?" - dann achte auf die folgenden Punkte, um zu sehen, wie es mit euch steht.

Liebt sie mich noch?

16 Zeichen, dass sie dich nicht mehr liebt

  1. Sie ruft dich nicht mehr an: Die meisten Frauen lieben es, ihren Partner anzurufen. Die meisten Paare telefonieren täglich. Wenn diese Anrufe weniger werden, oder gar aufhören, dann ist das ein Zeichen. Wenn deine Partnerin damit aufhört, dich anzurufen, dann findet sie, dass es nicht wert ist, dich anzurufen. Wenn sie in dich verliebt ist, oder dich liebt, dann wird sie dich häufig anrufen. Wenn diese Anrufe aufhören, dann denkt sie nicht mehr oft an dich, und will dir aus dem Weg gehen.
  2. Sie ist nicht mehr eifersüchtig: es ist natürlich, dass eine Frau eifersüchtig ist. Frauen wollen ihre Männer nicht mit anderen teilen. Gilt ja umgekehrt genau so. Um ihren Partner zu halten und nicht teilen zu müssen, macht sie viel, um ihn glücklich zu machen. Wenn sie damit aufhört, dich zu verwöhnen, und keine Eifersucht mehr zeigt, dann zeigt das, dass du ihr nicht mehr sehr wichtig bist.
  3. Ihre Stimmung ist anders, wenn sie mit dir zusammen ist, als wenn sie mit ihren Freunden oder Bekannten zusammen ist. Mit ihren Freunden ist sie gut drauf, und schaut glücklich aus. Doch wenn sie mit dir Zeit verbringt, ändert sie sich. Das ist ein sicheres Zeichen für schwindendes Interesse.
  4. Wenn sie an ihrem Handy oder Tablet ist, und wenn du dich näherst, den Bildschirm so dreht, dass du nichts sehen kannst, oder ausschaltet, dann kann es sein, dass sie was zu verbergen hat.
  5. Sieht sie, und reagiert sie darauf, wenn du in gedrückter Stimmung bist? Wenn nicht, dann fällt es ihr entweder nicht auf, weil sie dich kaum beachtet, oder es ist ihr egal.
  6. Du berührst sie leicht während eines Gespräches, und sie zieht zurück.
  7. Generell, wenn sie Berührungen ausweicht. Kein Kuscheln mehr. Sex fühlt sich nicht mehr wie früher an, es ist nur mehr Pflichterfüllung. Sex wird selten, ohne Leidenschaft.
  8. Wenn du sie anrufst, und sie meistens keine Zeit hat oder beschäftigt ist.
  9. Wenn sie nicht mehr in deiner Nähe sein will. Auch wenn ihr zusammen seid, widmet sie sich meist anderen Sachen, weicht dir aus, redet mit anderen, oder sucht sich andere Beschäftigungen.Nur noch Streit - liebt sie mich noch?
  10. Sie streitet sich mit dir wegen Kleinigkeiten: alles, was du machst ist falsch, alle Probleme sind deine Schuld.
  11. Sie streitet nicht mehr mit dir. Zuvor habt ihr dauernd gestritten. Nun gibt es keinen Streit mehr. Das heißt nicht, dass alles ok ist. Es heißt im Gegenteil, es - du - bist ihr nicht mehr wichtig. Frauen wollen ihre Gefühle in Worten ausdrücken. Wenn sie damit aufhört, dann solltest du dir Gedanken machen.
  12. Frauen lieben zu reden. Wenn sie dich nicht mehr fragt, kein Interesse mehr zeigt an dem was du sagst, auf Fragen nur mit ja oder nein antwortet ...
  13. Ihr könnt nicht mehr über eure Beziehung und eure Probleme reden. Gespräche in diese Richtung enden immer in Streit und gegenseitigen Anschuldigungen.
  14. Wenn sie dich runtermachen will, oder dich vor anderen dumm aussehen lässt - auch wenn sie sagt, es sei nur Spass.
  15. Wenn ihre Freunde und Freundinnen wichtiger sind als du.
  16. Wenn ihr Hände nur noch haltet, wenn es von dir ausgeht.

WEITERE HEISSE THEMEN