Das Internet macht es relativ einfach, rezeptpflichtige Potenzmittel (illegal) ohne Rezept zu erwerben. Macht es Sinn, wenn du den bequemen Weg einschlägst, und auf eine Beratung durch einen Arzt und die Ausstellung eines Rezeptes verzichten?

Erektile Dysfunktion (Impotenz) kann als Ursache eine ernste Erkrankung haben. Daher ist es wichtig, dass du dich einem Arzt oder der Beratung einer seriösen Online-Apotheke anvertraust!Potenzmittel Online kaufen

Der Verkauf und Erwerb von rezeptpflichtigen Potenzmittel ohne Rezept ist illegal!

In Deutschland, Österreich und der Schweiz sind der Erwerb von Viagra, Cialis und Levitra rezeptpflichtig. Diese Medkiamente rezeptfrei im Internet zu verkaufen, und auch zu erwerben, ist illegal.

Im Internet werden sehr viele unseriöse Mittel, Fälschungen und unwirksame Mittel verkauft. Nicht nur Pharmaunternehmen, sondern auch unseriöse Geschäftsleute und Fälscher haben diesen einträglichen Markt für Potenzmittel für sich entdeckt. Wenn Viagra, Cialis oder Levitra rezeptfrei angeboten werden, dann sollten die Alarmglocken läuten!

Achtung vor gepanschten Potenzmittel!

Bevor man Potenzmittel online bestellt, ist es wichtig, ein paar grundlegende Sachen zu beachten: nicht alle Online-Apotheken arbeiten gesetzeskonform. Oft handelt es sich bei den kleinen Pillen um Fälschungen, die in Hinterhoflabors produziert werden. Die Einnahme solcher gepanschten Viagra Pillen kann nicht nur dazu führen, dass der gewünschte Effekt ausbleibt, sondern kann sich auch gefährlich auf deine Gesundheit auswirken. Riskiere nicht deine Gesundheit, nur um ein paar Euro zu sparen!

Potenzmittel bequem, sicher und anonym kaufen

Wenn du unter Impotenz (Erektile Dysfunktion) leidest, ist die Verwendung von Viagra oder einem anderen Potenzmittel oft die beste Möglichkeit, um dieses Problem zu überwinden.

Für viele Männer ist es peinlich und unangenehm, über ihre Impotenz zu reden, und die entsprechenden Potenzmittel in einer Apotheke zu erwerben. Hier bietet sich der Kauf übers Internet hervorragend an! Potenzmittel online kaufen ist nicht nur bequem, sondern auch relativ anonym. Und ein weiterer großer Vorteil beim Kauf von Potenzmittel wie Viagra, Cialis und Levitra ist, dass du dabei auch Geld sparen kannst.

Aber wenn Potenzmittel online kaufen - dann nur von seriösen Apotheken!

Potenzmittel-Verkauf im Internet ist ein riesiges Geschäft - eine hohe Nachfrage schafft große Umsätze. Und wo immer es um viel Geld geht, sind nicht nur ehrliche Menschen zu finden.

Was macht eine gute und seriöse Online-Apotheke aus:

  • Der Anbieter sollte aus dem EU-Raum kommen, bzw. aus dem EU-Raum versenden. Denn nur so kann man sicher sein, dass es keine Probleme mit dem Zoll geben wird (Beschlagnahme wegen Fälschung, Importzollgebühren).
  • Guter Kundendienst: medizinisch geschultes Personal und gute Erreichbarkeit
  • Im Impressum müssen alle erforderlichen Angaben stehen, wie Adresse, Telefon- und Faxnummer, ...
  • Hinweise auf Wechsel- und Nebenwirkungen
  • Versand rezeptpflichtiger Medikamente nur gegen Rezept bzw. Erstellung eines Online-Rezeptes.
  • Diskrete Lieferung

Wenn diese Faktoren nicht erfüllt sind, dann Finger weg!

Vermeide Online-Apotheke, welche:

  • keine Adresse im Impressum anführen, bzw, kein Impressum auf ihrer Seite haben
  • keine Telefonnummer angeben
  • keinen Kundensupport bieten
  • rezeptpflichtige Medikamente ohne Rezept bzw. ohne Online-Rezept versenden
  • negatives Feedback im Internet haben.

Ausstellung eines Online Rezeptes

Bei einer seriösen Online-Apotheke werden die Bestellung zusammen mit dem eingescannten Rezept, bzw. dem ausgefüllten Online-Fragebogen, von medizinische geschulten Mitarbeitern (z.B. einem Arzt) geprüft. Denn ohne Rezept dürfen Potenzmittel im deutschsprachigen Raum nicht verkauft werden.

Wie funktioniert die Ausstellung eines Online Rezeptes?

Viele Männer haben eine Scheu davor, zum Arzt zu gehen, und über Ihre Potenzprobleme von Angesicht zu Angesicht mit ihm zu sprechen.

Um ein Online Rezept zu erhalten, musst du einen Fragebogen online ausfüllen. Es werden dabei die selben Fragen gestellt, die auch der Hausarzt bei einem Vier-Augen-Gespräch stellen würde, also detaillierte Fragen zu deinem Gesundheitszustand. Für die Richtigkeit der beantworteten Fragen ist natürlich der Patient, also du selbst verantwortlich.

Im Prinzip besteht kein Unterschied zwischen der Beratung beim Arzt in seiner Praxis und der Online-Beratung - außer dass man nicht von Angesicht zu Angesicht kommuniziert, sondern über das Medium Internet.

Keine seriöse Online-Apotheke wird dir Viagra, Cialis oder eine anderes rezeptpflichtiges Potenzmittel ohne einem gültigen Rezept verkaufen. Und dies macht auch Sinn, denn Impotenz kann als Ursache eine ernsthafte Erkrankung haben.

Auf die Frage, ob du online Potenzmittel ohne Rezept kaufen sollst, gibt es eine klare Antwort: NEIN!!!

Achtung vor gefälschten Potenzmittel!

Wer Potenzmittel von außerhalb der EU bestellt, setzt sich einem erhöhten Risiko aus, gefälschte Potenzmittel zu erwerben. Lieferungen innerhalb der EU dauern idR nicht länger als 5 Tage. Wenn also in einer Online-Apotheke die Lieferzeit mit mehr als 5 bis 6 Tagen angegeben wird, wird die Lieferung mit großer Wahrscheinlichkeit von außerhalb der EU erfolgen.

Wer eine Fälschung bestellt, riskiert nicht nur Ärger mit dem Zoll und den Behörden, sondern riskiert auch seine Gesundheit!

Denn in den Fälschungen sind oft sehr minderwertige Inhaltsstoffe, mitunter fehlt der Wirkstoff. Und oft werden Fälschungen unter Bedingungen produziert, die weit entfernt von denen eines sterilen Labors sind.


WEITERE HEISSE THEMEN