Selbstbewusst wie ein Löwe - Wege zu mehr SelbstbewusstseinEine Person mit Selbstbewusstsein mag sich selbst, und denkt positiv über sich und seine Zukunft. Sie ist zuversichtlich, ihre Ziele zu erreichen, trotz Hürden und Schwierigkeiten. Selbstbewusste Personen werden von anderen bewundert, geachtet und beneidet.

Personen mit wenig ausgeprägtem Selbstbewusstsein haben wenig Zuversicht, ihre Ziele zu erreichen, und haben eine negative Perspektive, was den Ausgang von Unternehmungen und Herausforderungen betrifft.

Was viele Menschen zurückhält, ihre Ziele zu erreichen, ist die Angst vor Versagen - und ein Mangel an Selbstbewusstsein, um diese Angst zu überwinden. Wenn du ein schwaches Selbstbewusstsein hast, ist es schwierig, deine Träume zu realisieren, und eine selbständige, unabhängige Person zu sein. Und mangelndes Selbstbewusstsein ist auch ein grosses Hindernis auf der Suche nach einem Partner.

Ist es in deiner Hand, dein Selbstbewusstsein zu verbessern?

Die gute Nachricht: JA!

Wenn du wenig Selbstbewusstsein hast, mag es für dich scheinen, als ob es keinen Ausweg aus dem Dilemma gibt. Aber du kannst daran arbeiten, dein Selbstbewusstsein zu steigern.

Du glaubst, du bist nicht sehr attraktiv, klug, anziehend, interessant, charismatisch ... das kannst du ändern. Du kannst Kontrolle über dein Leben erlangen, und mehr Selbstbewusstsein aufbauen.

Mangelndes Selbstbewusstsein ist keine Konstante in deinem Leben. Selbstbewusstsein kann gelernt werden, wie jede andere Fähigkeit. Du kannst eine selbstbewusste Person werden, die von anderen geachtet und bewundert wird. Das geht nicht in 10 Minuten - aber es geht.

Tipps für mehr Selbstbewusstsein

  1. Halte dich fern von negativen Einflüssen

    • Wenn du immer nur zusammen bist mit Freunden und Bekannten, die alles negativ sehen und kritisieren, dann ist es besser, wenn du diese Kontakte minimierst oder aufgibst. Distanziere dich. Lass dich nicht runterziehen. Sei positiv, und umgib dich mit positiven Menschen.
  2. Hör auf damit, dich immer auf die Probleme in deinem Leben zu konzentrieren

    • Konzentriere dich auf Lösungen. Du kennst ja den Spruch mit dem halbvollen bzw. halbleeren Glas ...
  3. Akzeptiere Misserfolg nicht

    • Gib nicht leicht auf. Für alles gibt es Lösungen. Wenn du dir immer einredest, du bist nicht gut genug, du kannst das nicht - dann wird das auch so eintreffen. Schon mal was von self fulfilling prophecy gehört?
  4. Sei vorbereitet

    • Lerne, was du brauchst, um in deinem Beruf, oder bei der Erreichung eines Zieles, erfolgreich sein zu können. Das gilt auch für ein Date: bereite dich vor, stelle dich auf die Person ein, überlege dir Gesprächsthemen und Antworten auf Fragen.
  5. Arbeite an deinem Image und deiner Körpersprache

    • Halte Augenkontakt, stehe und gehe aufrecht, lächle, sprich klar und deutlich, schaue auf dein Äußeres, deine Kleidung und Frisur, sei gepflegt, sei fit - geh ins Fitnessstudio und betreibe Sport.
  6. Mache ein schriftliche Liste, was du bereits erreicht hast

    • Schreibe nieder, was du erreicht hast in Leben, wo du erfolgreich warst, auf was du stolz sein kannst. Denke über deine Stärken nach.
    • Setze Ziele, notiere, was du erreichen willst, Schritt für Schritt.
    • Lese diese Liste jede Woche, vervollständige sie, analysiere deinen Fortschritt. Bring dich in die richtige Geisteshaltung und sei engagiert.
  7. Du hast deine Ziele definiert - lerne die Fähigkeiten, die du brauchst

    • Suche nach Wegen, die dich ans Ziel führen. Gehe es ernsthaft an - keine halbe Sachen und faule Kompromisse. Aber sie nicht zu perfektionistisch, setze realistische Ziele, und setze deine Ziele nicht zu hoch an. Kleine Schritte - denn jede Reise beginnt bekanntermaßen mit einem ersten Schritt.
    • Baue deinen Erfolg Schritt für Schritt auf. Genieße Teilerfolge, und baue darauf auf.
  8. Lerne neue Menschen kennen

    • Wenn du eingeladen bist, dann unterhalte dich nicht nur mit deinen Freunden und Bekannten. Gehe gezielt auf neue Menschen zu, sprich mit neuen Menschen. Flirte!
  9. Ärgere dich nicht über entgangene Möglichkeiten

    • Wenn du dich über entgangene Möglichkeiten und Chancen ärgerst, nimm es nicht zu schwer. Keine Selbstvorwürfe. Analysiere, warum du so gehandelt hast und was du das nächste Mal besser machen kannst.
  10. Fürchte nicht das Unbekannte

    • Weiche neuen Situationen nicht aus. Geh nicht immer den selben Weg, traue dich was Neues. Tue nicht immer nur das, mit dem du vertraut bist, wo der Ausgang vorbestimmt ist. Gehe Risiken ein.
    • Etwas zu erreichen, Ängste zu überwinden - das ist der Weg, um neues Selbstbewusstsein aufzubauen!

WEITERE HEISSE THEMEN